Aktuelles

Aktuelles

Der Corona-Antikörpertest in unserer Praxis

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, unser Labor bietet derzeit AK Tests als Selbstzahlerleistung an. Der Test dient zum Nachweis von IgA- und IgG-Antikörpern gegen das SARS-CoV-2 an. Er wird aus Serum-, Heparin- oder EDTA-Plasma nach normaler Blutentnahme durchgeführt. Die Untersuchung ist aktuell (20.04.2020) keine Kassenleistung, sondern kann lediglich als Privatleistung erbracht werden. Die Kosten pro Antikörper betragen

weiterlesen

WIR wachsen….und stellen unsere neue MFA vor.

Wir möchten unsere neue tolle MFA vorstellen. Saskia Döblin verstärkt seit April 2020 unser TEAM. Mit Bravour hat Sie in kürzester Zeit Ihre Ausbildung abgeschlossen und steht Ihnen mit Tat und Rat zur Seite. Gleichzeitig gratulieren wir Frau Isabel „Uschi“ Priess die uns einen neuen Erdenbürger schenken wird. Wir freuen uns!!!

weiterlesen

Ein großes DANKE SCHÖN! an unsere Patienten

Liebe Patienten,bald ist der erste Monat schon um und wir wurden herzlichst von Ihnen als neue Hausärzte aufgenommen. Das freut uns sehr, da wir ja wissen, dass es manchmal „ein mulmiges Gefühl“ ist die „Neuen“ kennenzulernen.  Deswegen ein umso größeres DANKE SCHÖN! …..sprechen Sie uns weiterhin an, falls Sie Fragen haben. Wir sind für Sie

weiterlesen

Sicher beraten in den Urlaub starten. Informieren Sie sich.

Ob Tauchurlaub oder Aktivurlaub, vor jeder Reise ist es wichtig, mögliche Gefahren am Urlaubsort zu erkennen und vorzubeugen. Die reisemedizinische Beratung bei uns in der Praxis beinhaltet umfangreiche Informationen zur Malariaprophylaxe, Reiseimpfungen und Hygienemaßnahmen am Reiseziel. Zudem bieten wir die Durchführung von Reiseimpfungen an, die für das jeweilige Reiseland empfohlen sind.  Reisemedizin

weiterlesen

Es ist wieder so weit. Die Grippesaison beginnt.

es ist wieder soweit, die Grippesaison rollt nach Deutschland und dennoch wird diese Tatsache momentan durch den Ausbruch des Coronavirus verdrängt. Deswegen erst einmal ein paar wichtige Fakten: Das Robert-Koch-Institut (RKI) als Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten hat umfangreiche Informationen für Ärzte und medizinisches Personal aufgestellt, wie mit möglichen Erkrankten des neuen Coronavirus 2019-nCoV umgegangen werden soll.Ein

weiterlesen